Die GSG veranstaltet am 25. Oktober ein Wohnzimmerkonzert mit „Ladies Surround“. Die A-capella-Gruppe hatte bereits bei der Vocal Jazz Night im letzten Jahr, die von der GSG unterstützt wurde, auf der Bühne gestanden. Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es ein Wohnzimmerkonzert mit dem Ensemble zu gewinnen und das große Los zog GSG-Geschäftsführer Carsten Boberg. Seine spontane Idee: An dem Losglück soll die gesamte GSG-Familie  teilhaben! Gesagt, getan: Jetzt kommt „Ladies Surround“ am 25. Oktober mit ihrer Vokalkunst zu einem Wohnzimmerkonzert zur GSG in die Museumstraße. Auch wenn das Wohnzimmer nun etwas größer ist, soll es trotzdem ein unverfälschtes und vor allem persönliches und hautnahes Musikerlebnis werden.

Das Konzert wird von der GSG-Stiftung, die 2001 ins Leben gerufen wurde, unterstützt. Die Stiftung ist Ausdruck der traditionell gewachsenen und engen Verbundenheit der Gesellschaft als kommunales Wohnungsunternehmen mit der Stadt Neuwied. Sie erfüllt ihren Zweck durch die Förderung und Initiierung von Projekten, die in Neuwied in den Bereichen Bildung, Kultur, Jugend- und Altenhilfe, soziale Betreuung, Sport oder traditionelles Brauchtum durchgeführt werden oder dem Heimatgedanken dienen.