Modernes und barrierefreies Wohnen im Zeppelinhof

Das Projekt Zeppelinhof der GSG Neuwied entsteht auf einem etwa 2,5 Hektar großen Gelände an der Straße Am Ohligspfad und dem Raiffeisenring im begehrten Stadtteil Heddesdorf. Die Wohnungsanlage umfasst insgesamt 105 Wohnungen in sieben Häusern. Den ersten Bauabschnitt mit insgesamt drei Häusern stellte die GSG Neuwied Anfang 2019 fertig, sodass die ersten Bewohner im Februar 2019 dort einziehen konnten. Die Fertigstellung der weiteren vier Häuser ist für Februar 2020 geplant.

Wohnraum für alle.

Heddesdorf ist idealer Ausgangspunkt für Senioren, Berufstätige und deren Familie, die ein ruhiges Leben nahe der Innenstadt schätzen. Es entstehen sieben barrierefreie Stadtvillen in baugleicher Art mit jeweils vier Vollgeschossen und einem Dachgeschoss. 15 Wohnungen pro Haus bieten barrierefreien und modernen Wohnraum zwischen 41 und 90 m². Die fünf verschiedenen Wohnungstypen eignen sich für Jung und Alt – vom Familiendomizil bis zur rollstuhlgerechten Wohnung.

Hohe Wohnqualität.

Eine offene Raumaufteilung, hochwertige Materialien und große Fensterflächen mit einem hohen Lichteinfallversprechen ein angenehmes Wohngefühl. Elektrische Rollläden und eine Fußbodenheizung sorgen für den nötigen Komfort. Alle Wohnungen verfügen über eine eigene Terrasse oder einen Balkon beziehungsweise eine Loggia mit schwellenfreiem Zugang. Die Wohnungen haben eine gute Internetanbindung durch das eigene Kabelnetz in Neuwied. Außerdem versorgen die SWN die Wohnungen mit umweltfreundlicher Fernwärme.

Gemeinsam gut leben.

Die Häuser des Zeppelinhofs gruppieren sich städtebaulich attraktiv um drei zentral angelegte grüne Höfe, die als Treffpunkt und zur Kommunikation dienen. Außerdem werden sowohl zwischen den einzelnen Gebäuden als auch zur Nachbarbebauung und zu der östlich angrenzenden öffentlichen Grünanlage Verbindungen entstehen. Insgesamt sind 215 Stellplätze vorgesehen, auch zusätzlicher Parkraum im Raiffeisenring wird geschaffen. In fußläufiger Nähe befinden sich alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Ärzte und Apotheken.

Außerdem kooperiert die GSG Neuwied mit dem Verein Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied
e. V. (www.gewoNR.de). Zum 1. Februar 2019 bezogen 16 Mitglieder ihr neues Zuhause im
Haus 2 im Zeppelinhof. Dort leben die Mitglieder ein „Mehr an Miteinander“: gemeinsam – eigenverantwortlich – in guter Nachbarschaft.

Ihr Kontakt.

Wenn Sie Interesse an einer Wohnung haben oder weitere Informationen benötigen, erreichen Sie uns telefonisch unter der Aktionsnummer 02631/897-799 oder per E-Mail unter zeppelinhof@gsg-neuwied.de.